Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Projektdetails

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Zielaktivierung und soziale Vergleiche

 

Jeder Mensch hat Ziele. Manche sind klein (pünktlich zur Verabredung zu kommen), andere sind groß (den Partner fürs Leben zu finden).  Aber trotz dieser Ziele handeln wir nicht immer so, dass wir ihnen näher kommen. Eine Schwierigkeit bei der Verfolgung von Zielen besteht darin, dass sie zeitweise in Vergessenheit geraten und damit nicht als Richtschnur zur Verfügung stehen. Damit ein Ziel unser Handeln in die richtige Richtung lenken kann, muss es uns präsent sein – auch wenn wir uns dessen nicht unbedingt bewusst sind. Den Prozess, der dazu führt, dass ein Ziel präsent wird, nennt man Zielaktivierung. 

Mit dem Forschungsprojekt „Das inspirierende Gegenüber: Wie Vergleiche Ziele aktivieren“ soll ein besseres Verständnis erlangt werden, wie und unter welchen Umständen das Beobachten einer anderen Person bei uns Ziele aktiviert.

Dabei konzentrieren wir uns auf Vergleichsprozesse als möglichen Wirkmechanismus. Menschen neigen dazu, sich mit anderen Personen zu vergleichen und sie können dabei entweder nach Ähnlichkeiten oder aber nach Unterschieden zwischen sich und der anderen Person suchen. Wir wollen herausfinden, ob diese unterschiedlichen Arten des Vergleichs für die Zielaktivierung relevant sind.

Andere Menschen können uns inspirieren und Ziele in uns wachrufen, aber es wäre gut zu wissen, wann dies tatsächlich der Fall ist.


Fördergeber: FWF - Der Wissenschaftsfonds

Laufzeit des Projektes: 01.02.2015 - 28.02.2019

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Universitätsplatz 2/IIIA – 8010 Graz

Arbeitsbereich Sozialpsychologie
+43 (0)316 380 - 8549 (Sekretariat)
+43 (0)316 380 - 9807


Mo, 16:00 - 18:00 Uhr
Mi, 9:00 - 13:00 Uhr
Do, 8:30 - 12:30 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.